Bayernliga: Hammerwochenende fÃür den ERC

Autor: BF  

ECDC MemmingenEHC Bayreuth TigersERC Sonthofen 1999Oberliga Süd

Für die Sonthofer Bulls findet an diesem Wochenende der Vergleich mit den zweit- und drittplazierten der Eishockey Bayernliga statt. Nach beiden Spielen hofft man im Lager der Bulls den ersten Tabellenplatz weiter zu behaupten.

Das Derby, Sonthofen gegen Memmingen, beginnt am Freitag um 20.00 Uhr in der Eissporthalle Sonthofen und dabei spielt der Tabellendritte im Oberallgäu vor. Beide Mannschaften haben sich im Rahmen der Vorbereitung auf die Saison schon gegenüber gestanden und jeweils hat die Heimmannschaft gewonnen.

Vor Beginn der Partie findet eine Scheckübergabe von 1.000 Euro an die „Kartei der NotÃ¢Â€Ü der Allgäuer Zeitung statt. Beide Vereine haben jeweils einen Betrag aus den Einnahmen der Vorbereitungsspiele gespendet um in Not leitende Mitbürger aus unserer Heimat zu unterstützen.

Das Spiel gegen die Indians aus Memmingen wird bestimmt geprägt von Emotionen und kämpferischen Einsatz auf dem Eis. Dabei spielt Memmingen mit seiner jungen Mannschaft eine sehr gute Rolle in der Bayernliga. Gestützt auf ein gutes Goaliegespann und erfahrene Verteidiger kann die Angriffsformation auf Torejagd gehen. Mit dem Kanadier, Brit Ouellette, hat man einen sehr guten Stürmer in den Reihen. Andreas Börner und Fabian Sing sind in Sonthofen auch keine Unbekannten. Für die Sonthofer Bulls wird dieses Spiel der erste schwere Auftakt für dieses Wochenende. Wichtig für die Heimmannschaft wird es sein, ihr Angriffs- und Aufbauspiel zu entwickeln um den Gegner nicht zur Entfaltung kommen zu lassen.

Der Einlass in die Eissporthalle wird ab 18.30 Uhr geöffnet und aufgrund des erwarteten Besucherandrangs wird auf den Vorverkauf im Otto-Shop und bei Raumausstattung Kitzinger verwiesen.

Am Sonntag spielt dann der ERC Sonthofen bei dem Wagnerstädtern in Bayreuth vor. Der EHC Bayreuth wird wie Sonthofen als eine der beiden Topmannschaften der Bayernliga beurteilt. Das Team von Sergej WaÃßmiller ist gespickt mit sehr guten Eishockeyspielern. Marcel Juhasz einer der Topscorer der Bayernliga, oder Josef Potac als erfahrener slowakischer Abwehrspieler gepaart mit Michal Bartosch sind schon herausragende Spieler, die im Kader der Bayreuther stehen. Ob alle Spieler vom Gastgeber einsatzbereit sind steht momentan noch nicht fest. Die Spieler des ERC Sonthofen erwartet nach der längsten Anreise in der Bayernliga ein heiÃßer Tanz auf dem Eis, wobei der Gastgeber alles Versuchen wird die Bulls zu besiegen.

Mit den bisher gezeigten Leistungen braucht sich die Mannschaft um Harry und Peter Waibel aber vor keinem Gegner zu verstecken und kann beide Mannschaften sportlich besiegen. Freuen wir uns auf hochklassiges Eishockey mit Spannung und Dramatik.

Quelle: ERC Sonthofen 1999 – Pressemeldung

Tags: , , ,