NLA: SCL Tigers verlieren 1:3 gegen EV Zug

Autor: BF   20. Februar 2012 07:30
EV ZugNLASCL Tigers

Matchwinner für die Zuger war Damien Brunner. Der Nationalspieler war an allen drei Toren beteiligt. Brunner liess sich beim Führungstreffer durch Alessandro Chiesa nach 83 Sekunden ebenso einen Assist gutschreiben wie beim 2:1, das Glen Metropolit (27.) mit einer feinen Einzelleistung realisierte. Für die Siegsicherung war dann der Vollblutstürmer mit NHL-Ambitionen selber besorgt (57.), diesmal auf Vorlage des immer besser in Form kommenden Metropolit.

Jubeln konnten die Emmentaler nur einmal, als der ehemalige Zuger Tobias Bucher nur 24 Sekunden nach Chiesas Führungstor den zwischenzeitlichen Ausgleich markierte. An Chancen mangelte es den Tigers,, welche für dieses Spiel ein spezielles Dress für die Aktion “Helm auf für unsere Ilfishalle!” trugen, aber nicht, auch vor dem entscheidenden 1:3 tauchten sie mehrmals gefährlich vor Jussi Markkanen auf.

Quelle: SCL Tigers – Pressemeldung

Kommentieren

Tags: , , , ,