EBEL: Linz stockt Stadion auf 4.750 Plätze auf

Autor: BF  

EBELEHC LIWEST Black Wings Linz

Der EHC LIWEST Black Wings Linz erweitert ihr Stadion und wollen zukünftig 4.750 Zuschauern Platz bieten. Zunächst soll an der Westseite der Linzer Eishalle eine Tribüne mit 250 Sitzplätzen und mehr Platz für Gastronomie entstehen.

Im Frühling 2013 soll dann der Ausbau der Halle an der Ostseite beginnen. Auf dem derzeitigen Parkplatz werden 600 Sitz- und 250 Stehplätze errichtet, meldet Nachrichten.at. Insgesamt sollen 1.100 neue Plätze entstehen. Das vereinbarten Montagnachmittag der Linzer Bürgermeister Franz Dobusch und Sportreferentin Vizebürgermeisterin Christiana Dolezal (beide SP) mit Black-Wings-Präsident Peter Freunschlag und Karl Egger, Vorstand des Eishockeyklubs. Die Kosten für den Ausbau sollen drei bis vier Millionen Euro betragen. Eine neue Halle hätte – ohne Grundstückskosten – rund 40 Millionen Euro gekostet, erklärte Präsident Freunschlag. Die Kosten für den Ausbau der bestehenden Eishalle auf 7.000 bis 8.000 Plätze bezifferte er mit rund 20 Millionen Euro.

Quelle: Nachrichten.at

Tags: ,