2. Bundesliga: Jürgen Rumrich neuer Geschäftsführer der Landshut Cannibals

Autor: BF   16. April 2012 22:42

DEL2EVL Landshut EishockeySchwenninger Wild Wings

Ex-Nationalspieler tritt ab sofort die Nachfolge von Bernd Truntschka an. Jürgen Rumrich ist ab sofort neuer Geschäftsführer des Eishockeyvereins Landshut Cannibals. Nach einer 14-tägigen Einarbeitungszeit wird er vom bisherigen Geschäftsführer Bernd Truntschka in die Management-Aufgaben eingeführt.

Nach seiner erfolgreichen Eishockeykarriere absolvierte Jürgen Rumrich eine Ausbildung zum Sportfachwirt und konnte anschließend bei den Straubing Tigers in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) sowohl als Cheftrainer im sportlichen Bereich als auch als kaufmännischer Leiter im wirtschaftlichen Sektor wichtige Erfahrungen sammeln. Zuletzt stand er bei den Schwenninger Wild Wings als Cheftrainer unter Vertrag, die er in dieser Sasion bis ins Halbfinale der 2. Bundesliga führte.

Nun sucht der gebürtige Miesbacher eine neue Herausforderung, die er nach der Übernahme der LES GmbH durch den neuen Hauptgesellschafter Rainer Beck gefunden hat: “Ich freue micch auf die Aufgabe bei den Landshut Cannibals und werde alles tun, diesen Traditionsverein weiterhin erfolgreich zu führen. Wir wollen gemeinsam neue Strukturen bilden, um die Cannibals langfristig sowohl sportlich als auch wirtschaftlich auf gesunde Beine zu stellen.”

Quelle: Landshut Cannibals – Pressemeldung

Kommentieren

Tags: , , , , , , ,