DEL: Winter Classics zwischen NÃürnberg und Berlin?

Autor: BF  

DELEisbären BerlinNürnberg Ice Tigers

Viele Eishockey-Fans haben sich den 5. Januar 2013 sicherlich schon rot im Kalender markiert. Dann soll das erste Open Air Winter Classics nach amerikanischem Vorbild in Nürnberg stattfinden (Eishockey-24.de berichtete). Lange war über die den Gegner der Thomas Sabo Ice Tigers spekuliert worden.Die Adler Mannheim, die Eisbären Berlin, die Augsburger Panther, der ERC Ingolstadt und der EHC München waren im Gespräch (Eishockey-24.de berichtete). Doch nun verdichten sich die Gerüchte, dass es die Eisbären aus Berlin werden.

Die Einladung zur ersten offiziellen Pressekonferenz zum DEL Winter Game 2013 flatterte am Wochenende in den Briefkasten der Eishockey-24.de Redaktion. Am 26. April wollen die Verantwortlichen Details zum Freiluftspektakel im Frankenstadion Nürnberg, in dem 48.553 Zuschauer Platz finden – zumindest bei FuÃßballspielen – informieren. Unterzeichnet ist die Einladung von Lorenz Funk, Geschäftsführer des DEL-Clubs Nürnberg Ice Tigers, Gernot Tripcke, Geschäftsführer der DEL, und Peter-John Lee, Manager der Eisbären Berlin. Sicherlich war Peter-John Lee auch als Assistent von Ralph Krueger bei der Schweizer Nationalmannschaft aktiv, doch ist zu vermuten, dass er eher als Manager der Eisbären auftritt und somit die Paarung beim DEL Winter Game Thomas Sabo Ice Tigers gegen Eisbären Berlin lautet.

Winter classics 300x59 DEL: Winter Classics zwischen NÃürnberg und Berlin?

Tags: , , , , , , , , , ,